Dienstag, 23. Juni 2009

Fusselfranse

Ja, der Kreis mit der Windrose sieht noch nicht komplett aus. Also rahme ich ihn doch einfach mal ein. Lederpaspel? Toll, dass hätte ich ja vom Applizieren machen müssen...Also keine Paspel.

Aber vielleicht eine Fusselfranse?
Schrägstreifen aus dem braunen Wollstoff geschnitten und die Kanten kräftig gewuselt und gezupft.

Das gefiel mir. Also mehr davon und um den Kreis gesteckt.

Mittig mit der Maschine aufgenäht und nochmal energisch nachgefranst.

Tja, nun habe ich also einen Kreis mit Windrose und drolliger Fransenkante mitten auf einem Kragen... Sticht ja immer noch so raus. *seufz*

Also mehr Streifen geschnitten, mehr gewuselt und gefranst und *tada*
Ein- wie ich finde- harmonisches Ganzes.

Und wenn ich dann noch die endgültige Entscheidung in Sachen Ärmelabschlüssen gefällt habe, kann ich für mich sagen: Steampunkjäckchen zur Zufriedenheit fertig!
Bis das soweit ist, werde ich mich nun erstmal mit dem Entfusseln meines Arbeitszimmers beschäftigen.

Kommentare:

  1. Wie wärs mit ein paar Ärmelmanchetten aus dem Dunkelgrauen Stoff mit abschließender Fusselkante? (ähnlich wie die Armstulpen?)

    :) sieht für mich sehr hübsch aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind mal echt cool aus! Aber ich stimme sasphyria zu - die Ärmel brauchen auch noch von der Fusselkante - sonst passt es irgendwie nicht zusammen!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich denke auch, da muss Gefransel dran.
    Ich möchte aber auch noch testen, ob ich die Ärmel unten nicht ausstelle- zu den dunkelbraunen (sehr eng anliegenden) Stulpen könnte das auch nett aussehen.
    Ich werde mal probieren und berichten...

    AntwortenLöschen
  4. auch pro Manschettenfusselkante!

    Das Teil schaut sooooooo genial aus!!

    AntwortenLöschen
  5. Hier auch eine Stimme für die Fusselkante! :)

    Menschenskinder - da ist man *MAL* im Urlaub, schon geht's hier rund.
    Ich bin geplättet und voller Ehrfurcht. Ach, ist der Rock ein Traum!!!! *schwärm*
    (Was ist denn das, was da vorne runterbaumelt? Karabinerhaken? Uhr?)

    Wann gibst Du Kurse? *flöt*

    AntwortenLöschen
  6. Was da baumelt ist einmal eine Uhr und ein dann noch ein sogenannter Schnappschekel (auch Panikhaken genannt) Habe ich meinem Gatten gemopst- er verwendet die beim Kitebuggyfahren, um sich am Trapez anzuklinken (und Notfalls eben flott wieder ausklinken zu können)

    AntwortenLöschen
  7. Ach, Louise, das hast Du wirklich wunderschön gemacht! Ich bin hingerissen!

    Ich mag Fussel in jeder Variante - aber ich glaube auch noch an den Ärmeln Fusselei wäre mir zuviel. Bin schon seeehr gespannt wie es weitergeht...

    AntwortenLöschen
  8. Your design is very beautiful, you'll need to get an english translate onto this page! My husband is german and is translating it for me!

    Schon! Sehr Gut!

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!