Donnerstag, 21. April 2011

Tulipa- Für Mama!

Im Herbst letzten Jahres hat meine Mama mir Blumenzwiebeln geschenkt- das Packungsfoto versprach wild verwuschelte Papageientulpen mit perfekter Wuchshöhe für unsere nordischen Windverhältnisse. Spaßeshalber habe ich die Zwiebelpackung aufgehoben, denn wir waren sehr gespannt, ob da wirklich solch exotische Tulpen wachsen würden.
Der Frühling kam und mit ihm auch meine neuen Tulpen. Anfangs, mit zart gezacktem Grün- erinnerten sie mich noch sehr an die fleischfressende Pflanze "Audrey" aus dem "Kleinen Horrorladen". Doch die Sonne brachte nun auch die Farbe und siehe da:

Zwar nicht so wild gewachsen, wie auf der Packung, aber perfekte windfeste Höhe und schön anzusehen!


Und weil die Pracht ja leider nicht ewig hält, standen mir die Tulpen heute morgen Modell und so gibt es eine kleine Collage.

Für Dich, Mama!




...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!