Mittwoch, 13. April 2011

Wickelschärpe

Am Freitag habe ich einen Workshop, bei dem Wickelröcke und Wickelhosen genäht werden können.
Da ich bei Kursen gerne mal Dinge verlege und anschließend verzweifelt suche (kleine Schere,  Stift, Rollschneider, Handmaß etc.), habe ich mir eine Wicklschärpe mit Stauraum genäht und schlage so zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Kursteilnehmer haben ein weiteres Anschauungsobjekt und ich kann etwas Werkzeug griffbereit bei mir tragen.

Die aufgesetzte Tasche. Sie ist unterteilt- hinten passt genau der Rollschneider rein.
Nadelkissen- mehr ein Gag, mal schauen, wann mich das Gebaumel stört...
Stoffbezogener Knopf- ich liebe meine Knopfpresse!


...

Kommentare:

  1. ...und "in echt" noch viel schöner ! tausend Dank für den tollen Workshop :-)
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  2. hallo ute, schön hast du das gemacht,
    gefällt mir gut, und angelika hat recht.
    in echt noch viel schöner.
    lbgr gitta

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!