Dienstag, 30. August 2011

Vorgeknöpft...

...die Knopfpresse durfte arbeiten.
Arbeit und Ergebnis machen richtig Spaß ;)





...

Kommentare:

  1. Das sieht sehr harmonisch aus! Was ist das denn für eine Knopfpresse?! Hört sich interessant an.

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ...und was soll mit den vorgeknöpften passieren ?

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Sache! Vor allem, wenn man viel näht, so wie du. Ich las in deinem Kommentar bei Liane, dass dich fastg alle Buxbäumchen verlassen haben. Sowas ist ärgerlich! Die Gärtnerei meines Vertrauens berichtete auch von diesem ominösen Pilz. Anscheinend gibt es dagegen kein Mittel, und sie experimentieren jetzt mit Alternativen für ihre Beetkanten (unter anderem Schnittlauch!).
    Lieben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ute,
    Die habe ich schon bewundert!!!!!
    Klasse!!!
    LG,
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute,
    ja, meine Buchsbäume hatten auch diesen grausigen Pilz. Ich habe alle zusammengeschnitten und wollte sie vom Hausmeister entsorgen lassen, der bis heute nicht kam. Und stell Dir vor: sie treiben wieder aus :-) schaut etwas komisch aus, weil ich ja nur den Stamm übrigen gelassen habe, aber ich werde sie in einer Ecke wieder wachsen lassen. Ich hatte sie sogar im Mai schon wirklich "hochgiftig" spritzen lassen, es war nur ein kurzer Erfolg. Nach kurzer Zeit waren wieder hunderte Raupen drauf, brrr...., so unappetitlich. Aber wie gesagt, sie dürften noch leben. Hab Geduld mit Deinen Bäumchen, ich glaube, die kannst sie retten ... :-)
    Liebe Grüße aus Wien
    Liane

    AntwortenLöschen
  6. Hallo in den Süden,
    Oh, Du hast eine Raupenart? Habe mal schnell gegoogelt- der Buchsbaumzünsler ist da wohl der Übeltäter. Bei mir ist es leider der Pilz, der seine tötlichen Sporen in meinen Buchsen verteilt hat und sie nun dahinrafft. Und da man dem nicht wirklich Herr wird, muss ich ausbuddeln und auch die Erde flächig entfernen. Die Sporen sind sehr hartnäckig. Cylindrocladium buxicola nennt sich der Schweinehund *heul*

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!