Freitag, 2. September 2011

Herbst-Reize


Gestern begann der kalendarische Herbst- bei uns mit wirklich angenehmem Wetter :)
Passend habe ich im Archiv ein Foto gefunden... Zwar nicht in typischem Herbstorange/Herbstrot, aber trotzdem mit einer typischen Herbstfrucht.
Wenn es nun wieder kühler wird, dann gibt es Fliederbeersuppe mit Apfelschnitzchen und süßen Grießklößchen. Lecker, finden zumindest Göttergatte und ich. Bei den Jungs kann ich damit nicht landen- vielleicht liegt es ja an der toll gefärbten Zunge nach dem Genuß...




...

Kommentare:

  1. Bin von deinem Blog regelrecht begeistert! Und bei "HERBST-Reize" musste ich mich melden: Endlich mal jemand, der dem HERBST etwas Schönes abgewinnen kann und nicht immer nur die tropischen Temperaturen herbeisehnt und lobt! =)

    Außerdem wird heute bei mir in der Küche zum ersten Mal auch ein Hollerkoch (Fliederbeersuppe)hergestellt und in Einmachgläsern verstaut. Mal sehen, ob sie meinem Göttergatten auch so gut schmeckt! ;)

    Lieben Grüße in den Norden!
    mole

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß beim Einkochen.
    Ich muss ja gestehen, dass ich das noch nie gemacht habe- viel zu groß ist mein Respekt vor der "Farbechtheit" der Früchte...

    Liebe Grüße aus dem herbstsonnigen Flensburg

    AntwortenLöschen
  3. Meine Fliederbeeren warten auch darauf geerntet zu werden. Dann leckeren Gellee kochen, Versuch bringe ich dann mit.

    Sonnige Grüße von der Westküste
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!