Mittwoch, 28. September 2011

Stoff & Stil Schnitt 23059

Nach langer Zeit ist nun dieses Projekt so gut wie abgeschlossen...
Zugeschnitten lag das Kleid schon eine halbe Ewigkeit bereit, doch der Schwung es zu nähen fehlte.
Als ich mich dann endlich ans Werk machte, zeigte die erste Anprobe, dass es über den Oberschenkeln doch recht "satt" saß... Also leicht frustriert zur Seite gelegt.
Gestern knöpfte ich es mir endlich wieder vor- ließ einen Hauch an der Seitennaht raus und hatte diesmal bei der Anprobe auch keine schmale Hose drunter. Bingo! Passt!
Da der Stoff leicht transparent ist und der Auschnitt doch recht tiefe Einblicke bietet, habe ich mir zusätzlich noch ein Unterkleid aus Futterstoff genäht- vorne mit einer Blende aus dem Kleiderstoff.
Nun muss noch die Saumlänge perfektioniert werden und dann ist das Kleid fertig.


Zusammenfassend kann ich sagen: Schöner, schlichter Schnitt mit vielen Möglichkeiten die "persönliche Note" einzubauen. Variante A mit der Kapuze lacht mich auch noch an- fehlt nur noch der passende Jersey...
Was ich beim Nähen gelernt habe: Das Ergebnis einer Anprobe ist manchmal tagesformabhängig ;)
und: Wenn der Rollschneider plötzlich komisch schneidet, dann NICHT noch dreimal drüberrollen- die versteckte Nadel bekommt man nämlich trotzdem nicht durch...

Ach ja- es ist übrigens dunkelblau- der Stoff ist der gleiche wie hier: Manteljacke...
...

Kommentare:

  1. schönes kleid! schlicht und trotzdem ein hingucker. das mit den stecknadeln ist mir auch schon passiert (sehr ärgerlich, wenn man grad ne neue klinge reingemacht hat...)

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt! Schlicht und wunderschön!

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Superschön! Aber wenn das bei Dir über den Hüften schon spackig saß, wie soll das denn bei jemandem mit Brauereipferdhüften wie meinen aussehen??

    AntwortenLöschen
  4. ach weih, das ist genau der richtige schnitt für ein Kleid ur Arbeit! Schöner stilmix zwischen buissness und legere! Ich glaub, den sollte ich mir mal aneignen :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das würde mir auch gefallen! Sehr schönes Kleid, schlicht, aber elegant. Mir gefällt die Schalkragenvariante, ohne sähe es wohl langweilig aus.

    AntwortenLöschen
  6. Donnerwetter das ist aber ein super Kleid,du hast Talent!Dieses Modell wäre für mich super,nachdem ich rundherum zu wohl genährt bin wäre dieses Kleid ideal.Bin begeistert,liebe Grüße von Edith.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!