Dienstag, 15. November 2011

iPad Hülle

Die Entscheidung, was ich als erstes nähe, fiel dann doch leicht. Ich wollte Päddi lieber nicht völlig nackt herumliegen lassen und da ich noch nicht ganz schlüssig bin, was er für eine endgültige Schutzhülle bekommen soll, habe ich erst einmal eine schnelle Einschubtasche genäht. Sie ist gefüttert und weich gepolstert- geschlossen wird sie simpel mit einem breiten Gummiband.
Einen Schnitt braucht es dafür nicht- einfach das iPad als Muster nehmen und die Teile entsprechend zuschneiden.

Wenn ich noch eine Tasche nähen sollte, bekommt die auf jeden Fall eine kleine Vortasche, um darin ein Mikrofasertuch aufzubewahren... Fingertapschen auf dem Display sind eben unvermeidlich.
Besser wäre es vielleicht, die Tasche einfach mit Mikrofasertuch abzufüttern- dann schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe ;)

Für die Fotos habe ich übrigens mein neues Objektiv verwendet. Ich habe ein weiteres Makro- ein Tokina 35mm. Perfekt für Detailaufnahmen in Innenräumen- da war mir mein 60mm schnell mal zu lang. Das Tokina ist ein solides Objektiv- allerdings etwas lahm und laut wie eine Kettensäge (zumindest wenn man einen UltrasonicMotor von den anderen Linsen gewohnt ist...)
Aber bisher bin ich sehr zufrieden damit und freue mich auf viele schöne Bilder mit der Brennweite.



...

Kommentare:

  1. Na bitte!
    Entscheidung gefallen und wie ich finde, eine sehr gute Wahl!

    Das mit dem Microtuch inside ist eine gute Idee...

    Man (Frau) spart Zeit!


    Grüße aus dem Nebel...

    mole

    AntwortenLöschen
  2. Hui, ein neues Makro - wie schick!!!! Die iPod Hülle (hat jemand meine Hülle gesehen.... :))))
    wie immer mit dem gewissen Extra - wie hast Du denn bloß diese tollen abgerundeten Ecken hinbekommen... seeeehr schick!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gute wahl,und diese "schnicken" ecken,ich bin begeistert***wie immer***
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Für nur mal eben 'schnell' genäht, sieht es aber wirklich toll aus! Der Stoff ist ein Traum! Verrätst Du mir, wo Du ihn her hast?

    Liebe Grüße
    Nikola

    AntwortenLöschen
  5. @Rabenblut: Der Stoff ist vom großen schwedischen Möbelhaus... ;)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!