Mittwoch, 2. November 2011

Moppe ist wieder da!

Ich habe Moppe so vermisst...
Fira war zwar eine Zeit lang ein kleiner, schwacher Trost-  doch auch Fira verschwand aus dem Ikea-Sortiment. Keine stabilen Schubladenkästen für all den Kleinkram, den man als kreativer Werkler so ansammelt. Garn, Borten, Bänder, Stempel, Schnick und Schnack- alles ohne schöne Herberge.

Doch letzten Samstag, bei einem kleinen Ikea-Bummel, juchzte ich plötzlich begeistert auf
(was den Göttergatten nur leicht verwirrte- Frau juchzt ja bei Ikea öfter mal auf)
Moppe ist wieder da- in schöner Qualität und vielen Varianten...
(Wermutstropfen allerdings, dass die Form die ich spontan mitnehmen wollte, gerade vergriffen war- siehe Pfeil...)

Ich hoffe, beim nächsten Kiel-Besuch zuschlagen zu können.




...

Kommentare:

  1. Soso, dein Gatte ist also an spontane Gefühlsausbrüche bei IKEA gewöhnt? ( So wie bei der Zalando Werung? *ggg* )

    Aber das mit Moppe ist prima, ich habe nämlich jetzt ENDLICH ein Expedit Regal und könnte so eine Aufbewahrung für meinen (unendlichen) Fundus wirklich gut gebrauchen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Yeaaaaaa!!!!!! Moppe ist wieder da!!!! Menno, DAS ist ja super! Ich habe ja auch den Namen sehr geliebt und zu den Firas immer Moppe gesagt...schönschön.

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, IKEA macht glücklich *seufz* ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Schnief...
    Jetzt wollte ich online gucken, ob ich die auch bei mir kriege (Kiel ist ´n büschen weit ;) )
    Und Online-Ikea KENNT das nicht! Waaaah! Ich krieg gleich die Krise...

    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!