Samstag, 12. November 2011

Suchtgefahr

Es gibt bei kreativen Hobbys gerne einen hohen Suchtfaktor ...
Das "Haben-will" Gefühl ist riesig und glücklicher dummer Weise finden sich immer wieder neue Nettigkeiten.
Stempeln ist da ein besonders gefährlicher Fall- das Angebot ist unfassbar groß. Für jeden Geschmack, Anlass, Blödsinn gibt es den passenden Stempel.
Meine noch recht bescheidene Sammlung hat letzte Woche jedenfalls wieder Zuwachs bekommen und den möchte ich Euch nicht vorenthalten. Gleichzeitig möchte ich ein wenig Werbung machen, denn ich finde, gerade die Stempel aus kleinen Manufakturen sind oftmals so besonders, dass sie auch besondere Aufmerksamkeit verdienen.
Meine neuen Stempel sind von BastisRike. Schaut doch mal vorbei...

Endlich Schluss mit öden Notizzetteln...
Winzlinge
Ich habe mich für einen Stempel entschieden, der mir die alltäglichen Notizzettel versüßt. Das Format passt genau auf Post-it,  aber auch mein Wochenplaner und die Quadratischen Blätter aus dem Zettelklotz werden nun fleißig bestempelt.
Und die Winzlinge "Knöpfe" mussten natürlich sein- bei meinem Beruf...



...

Kommentare:

  1. Hallo Louise,
    danke für Deinen lieben Kommentar & Tipp! ;)
    Hab mich gerade bei Dir ein wenig umgesehen und Du hast einen super schönen Blog!
    Bin auch ein totaler Stempelfan und die kleinen sie echt toll.
    Komm dich jetzt öfter besuchen...

    Schönen Abend & LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Stempel mit dem Knöpfen könnte ich dir sofort klauen.

    Liebe Grüsse, Zelde

    AntwortenLöschen
  3. Na super - dann kann ich mein kleines Weihnachtsgeschenk gleich mal einmotten... hmpf...

    ...da bestellt sie sich einfach Knopfstempel....

    *Kälberschrot-Silage-Knoooooopfstempel*

    Anjalein

    AntwortenLöschen
  4. Uiiii! Die Knöpfe sind toll!

    Suchtgefahr erkannt! :)

    die knopfliebende
    mole

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!