Mittwoch, 23. Februar 2011

Steampunk Abzeichen

Jaaaa, nach langer langer Zeit gibt es hier endlich mal wieder einen Beitrag zum Thema "Steampunk". Ich möchte Euch zeigen, wie ich einen steampunkiges Abzeichen gemacht habe.
Zunächst habe ich die Stickmaschine arbeiten lassen und
das gewünschte Motiv auf einen Rest Wollstoff gestickt.



Dann sorgfältig ausgeschnitten, dabei einen Rand vom Wollstoff stehen lassen...

...den überstehenden Rand kräftig ausgefranst.

Schöne Fusselfransen :)

Auf die Rückseite  des Abzeichens habe ich dann Vliesofix gebügelt,

...das Trägerpapier abgezogen und das Ganze auf ein Stückchen Stickstoff gebügelt.
Das ist übrigens der Stoff, aus dem meine Steampunkjacke ist.

Auch die Strickstoffkante wurde etwas zerfranst. Nun müssen nur noch die Broschennadeln
festgenäht werden und fertig ist ein variabel einzusetzendes Steamteil.




Tipp für alle, die keine Stickmaschine besitzen: Einfach das gewünschte Motiv auf Transferfolie drucken und auf Stoff aufbügeln. Großartige Motive (und auch dieses Stickmotiv) findet Ihr bei Urban Threads.



...

Dienstag, 22. Februar 2011

Retro

Vielleicht habt Ihr mitbekommen, dass das Diskettenlaufwerk meiner Stickmaschine gezickt hat. Nun surrt es glücklicherweise ja wieder und ich hoffe, das hält noch eine Weile an...
Zu Besuch bei Urban Thread, musste ich heute dann breit grinsen- da gibt es nämlich bis zum  27.02. noch folgendes Freebie

 Ich denke, das Motiv lasse ich mein Maschinchen dann mal für sich selber sticken ;)


...

Grün...

... ist es draußen nicht- aber hier tummeln sich "grüne Botschaften".
Die Tasche ist ein "Tütenmüllvermeidungsbeutel" aus Baumwolldekostoff in frischen Grüntönen, gefüttert mit schwarzem Leinen. Perfekt für den Gang zur Bücherei, kleine Einkäufe etc.. Er ist ein Geschenk für jemanden, von dem ich weiß, dass er so richtiges Knallgrün mag - und schwarz ;)









...

Gemütlich

Wenn es draußen klirrend kalt ist, ist es drinnen umso gemütlicher...





...

Montag, 21. Februar 2011

Wochenstart


Ich wünsche einen schönen Wochenstart!
Heute gibt es ein Detailfoto von einem wunderschönen Blumenstrauß, der bei mir im Wohnzimmer steht. Wenn es draußen noch nicht grünt, tut so ein Hauch von Frühling drinnen einfach gut...Und Ranunkeln sind immer zauberhaft (auch wenn ich beim Namen stets schmunzeln muss und die Wortähnlichkeit zu "Furunkeln" einfach nicht aus dem Kopf bekomme).
Nähbilder gibt es leider noch keine neuen- ich habe mir eine kuschelige Mütze gebastelt, die schon getragen, aber noch nicht abgelichtet ist.




...

Mittwoch, 9. Februar 2011

Tasche für den kleinen Golfer



Mein Neffe hat bald Geburtstag. Er lebt zur Zeit in den USA und da ich davon ausgehe, dass er nicht zu den Lesern meines Blogs gehört, zeige ich schon mal, was ich für ihn gestichelt habe.
Da er ein kleiner Golfer ist, bekommt er eine ganz persönliche Tasche. Ich hoffe, er kann sie gut gebrauchen, um z.B. einen Snack bei einer Golfrunde zu transportieren.
Die Schultertasche nach einem Mc Calls-Schnitt, ist aus Jeans- mit Hauptfach und zwei Vortaschen. Der Riemen ist per Klett in der Länge variabel. Ich habe innen noch einen Karabiner angenäht- für Dinge, die man befestigen möchte.
Nachher werde ich die "Golftasche" sorgsam verpacken und dann macht sie sich auf die weite Reise. Hoffentlich geht alles rund und sie kommt heil und pünktlich an.




...

Die ersten Boten...

Gerade im Beet entdeckt und freudig begrüßt...








Ja, das Bild "rauscht"- aber ich mag's ;)

...

Samstag, 5. Februar 2011

Kuchen, Krümel- glücklich sein...

Das Schönste, wenn es draußen grau und trüb ist:
Selbst gebackener Kuchen!







...

Donnerstag, 3. Februar 2011

Award- Danke, aber...

Jeder hat das wohl schon einmal beim Stöbern in diversen Blogs gesehen und viele werden auch schon mal einen erhalten haben-
so einen BLOG AWARD.
Ich habe heute meinen ersten "verpasst" bekommen- Danke an Salome ;)

Doch ich werde hier mal ein kleiner Spielverderber sein- der bin ich nämlich bei Kettenbriefen öfter mal.
Ich werde den Preis einfach ausschlagen und ihn nicht an fünf Blogger weitergeben, die dann im Gegenzug auf meinen Blog verlinken... (übrigens habe ich mal nach diesem Award hier gegoogelt und bei manchen Seiten wird tatsächlich aufgefordert, ihn an 15 (!) Blogs weiterzugeben)
Wäre zwar eine wirklich feine Sache für mehr Besucher auf der Seite, aber ich gebe das Stöckchen nicht weiter...
Vielleicht sollte ich einen ganz persönlichen "Award" basteln, dann kann ich ihn verleihen, wenn ich einen Blog wirklich großartig finde (und nicht, wenn ich als Bedingung für eine eigene "Auszeichnung" erstmal selber "auszeichnen" muss)



...

Mittwoch, 2. Februar 2011

Darf ich vorstellen...

...Paulchen.

Hier nun also endlich die Gesamtansicht des etwas skurrilen Burschen.
Paulchen ist aus dunkelblauem Feinkord, rot/weißen Baumwolltupfen und grauem Walk genäht. Applikationen habe ich mit der Hand aufgestichelt.  Der Kerl ist fast 40 cm lang und weich mit Watte gefüllt.
Artgenossen findet Ihr übrigens in dem Buch "One yard wonder"- nur falls jemand auch einen drolligen "Peg Bear" sein eigen nennen möchte.

Paulchen müsste mittlerweile bei seinem neuen Spielkameraden angekommen sein und ich hoffe sehr, er gefällt.



...