Mittwoch, 31. August 2011

Nähzimmer Einblicke

Wider Erwarten war mein Wunsch-Tisch bei Ikea nun doch schon verfügbar und so ist mein Zimmer komplett. Ich bin sehr zufrieden und die Tatsache, dass ich nun keine nervigen Tischbeine mehr im Weg habe, macht das Nähen noch komfortabler. Vorher hatte ich zwei nämlich kleine Tische nebeneinanderstehen- und so war der "Sitzraum" immer durch Tischbeine eingeschränkt.


Anklicken vergrößert die Ansicht

Zufriedene Grüße aus dem Nähzimmer!






...

Dienstag, 30. August 2011

Vorgeknöpft...

...die Knopfpresse durfte arbeiten.
Arbeit und Ergebnis machen richtig Spaß ;)





...

Samstag, 27. August 2011

Schönes Wochenende

Der Norden meldet Regen...
Da kann man es sich mit der neusten Ausgabe der "Landlust" auf dem Sofa gemütlich machen und die Laune nicht verregnen lassen.



Haltet es also einfach wie Voltaire...

Glückliches Wochenende!


Edit:
Ach ja- neben der Landlust habe ich seit gestern auch den neuen Ikea Katalog. Genug zum Blättern ist also da...

...

Mittwoch, 24. August 2011

Herzkissen

Ein Geschenk, dass ich voller Hoffung und guten Wünschen zur Genesung verschicken werde...


Wer mehr über diese Art Kissen erfahren möchte (z.B. warum das Herz so "lange Ohren" hat) findet
z.B. hier Infos und auch das Schnittmuster.
Anmerkung zum Kissen auf dem Foto: Es ist noch zu platt- leider ist mir die Füllwatte ausgegangen. 150g sollen insgesamt rein-  etwa doppelt so viel wie jetzt drin sind. Wenn es vollendet ist, reiche ich hier noch ein Bild nach.

...


So, hier das versprochene Bild. Nun ist das Kissen knuffig dick gefüllt- so wie es sein soll.






...

Samstag, 20. August 2011

Schwarze Zeiten

... natürlich nicht im Sinne von "dunkle Zeiten".

Vor einiger Zeit habe ich bei einem Blog-Flohmarkt von Dagi Mara Glück gehabt und einige wunderbare Dinge erstehen können. Unter anderem eine Uhr. Sie war rustikal braun gebeizt, mit bronzefarbenen Metallteilen verziert. Sie hatte so durchaus ihre Reize- passte in diesem Gewand aber nicht wirklich zu mir.
So habe ich erst einmal die Schnitzereien, die meiner Meinung nach vom Stil nicht passten, übergespachtelt- die Uhr auseinander genommen und dann Schwarz gesprüht. Obwohl ich hochwertigen Sprühlack genommen habe, vertrug der sich leider nicht so mit der Urspungsfarbe und das Endergebnis wurde teilweise matt und teilweise seidenmatt. Aber das Ganze hat seinen Charme und nun habe ich eine tolle neue Uhr für meine Büroecke.







....

Freitag, 19. August 2011

SehensWert

Heute mal wieder etwas zum Thema "sehenswerte Netzfunde".
Zufällig bin ich auf Expli gestoßen...
Was das ist?
Laut Selbstbeschreibung:
 EXPLI ist die große Do-it-yourself Community zum Dokumentieren eigener Projekte und Bestaunen cooler Ideen in Form von Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Selbermachen.
Expli hat auch einen Blog, der Kreativität aus den verschiedensten Bereichen zusammenträgt. Nicht alles muss man mögen, aber es finden sich auch schöne Dinge und vieles zum Schmunzeln - z.B. die "Unnötigste Maschine der Welt"...
Also, falls es mal wieder regnet und man droht in den Weiten des www. zu versacken:
Vielleicht findet sich auf Expli eine Idee, die man toll findet und die einen verführt, den Computer auszuschalten und sie in die Tat umzusetzten ;)








Guten Start ins Wochenende!
...

Donnerstag, 18. August 2011

Kissen nähen: Der Trick mit dem Reißverschluss

Zwei neue Sofakissen!
Eine sehr schnelle Sache- Dank des Tipps von hier: Add a zipper to your pillow

Ich habe - im Gegensatz zu der Vorlage- das Kissen nicht aus separaten Vorder- und Rückteil genäht, sondern aus einem durchgehenden Stück Stoff. So konnte ich den Streifen, der den Reißer verdeckt, an beliebiger Stelle plazieren (in meinem Fall ein Stück weiter nach unten und nicht mittig)
Einfach zu nähen und ein sauber verdeckter Reißer- so machen neue Kissen Spaß!








Nach diesem erfolgreichen Testlauf werde ich bei den nächsten Kissen die Arbeitsschritte fotografieren und eine deutschsprachige Anleitung machen- denn nicht jeder kann ja was mit der englischsprachigen anfangen.






...

Mittwoch, 17. August 2011

Eine Ecke für die Overlock

Im Rahmen der "Umstellaktion" im Näh- und Arbeitszimmer, hat meine Overlock ein neues Plätzchen bekommen.


Sie steht jetzt auf einem kleinen "Micke". Ein Schreibtisch in wirklich praktischer Mini-Größe mit Schublade und Kabelöffnung in der Tischplatte.
Und um die neue Ecke komplett zu machen, gab es noch  "Udden"- einen preiswerten Küchenschrank, in dem das Overlockgarn und allerlei weiterer Kram Platz findet.
Der Schwede lässt grüßen ;)

Heute war dann der erste Praxistest und ich bin sehr zufrieden.



...

Samstag, 13. August 2011

Neuzugang

Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich so schnell zu einem schönen Stuhl für meine "Büroecke" kommen würde...


Meine Mama hat mir dieses schöne Stück überlassen. Sie hat ihn vor Jahren mal vom Sperrmüll gerettet und ihn von fiesen, knallbunten Lackschichten befreit.
Und nun darf ich ihn haben und freue mich sehr darüber. Sie meinte zwar, er wäre im Vergleich zu den Vorbildfotos eher eine "Sparversion", aber er ist höhenverstellbar, dank geformter Sitzfläche sehr bequem und Armlehnen braucht es beim Arbeiten am Computer/Grafiktablett etc. eh nicht.
Perfekt also und ich sagen lieben Dank dafür :)

Nun muss noch die etwas kahle Wand im Hintergrund fertig dekoriert werden und meine "neue Ecke" ist fertig. Die endgültige Vollendung des restlichen Arbeitszimmers verzögert sich leider noch ein wenig. Blöderweise ist das fehlende Teil bei IKEA derzeit nicht zu bekommen. Vorraussichtlich kommt es erst in gut acht Wochen wieder in die Läden...




...

Mittwoch, 10. August 2011

Ich bin auf der Suche...

...nach eine Quelle.

Ich hätte gerne für meinen neuen (alten) Schreibtisch einen schönen Stuhl.
Beim Stöbern bin ich auf diese Art hier gestoßen:

Bild von www.potterybarn.com

Bild von www.potterybarn.com


Diese Art nennt sich wohl 'swivel desk chair' und die Bildersuche spuckt mit dem Begriff auch viel Interessantes aus. Doch deutschprachig komme ich da leider nicht weiter und habe noch keine (deutsche) Bezugsquelle gefunden.
Vielleicht hat ja jemand von Euch einen Tipp...




...

Donnerstag, 4. August 2011

Testlauf bestanden

Morgen gebe ich einen Workshop für kleine Mäuse...
Fünf Mädels (es haben sich leider keine Jungs angemeldet) werden bei mir den Nähmaschinenführerschein machen. Zunächst gibt es eine kleine Einweisung in die Maschinen, dann wird auf Übungsbögen aus Papier genäht, anschließend dann mit Faden auf Probeläppchen.
Zum Abschluss nähen wir gemeinsam ein kleines Zaubertäschchen. Gerade habe ich noch mal einen Testlauf gemacht- nicht, dass mein gebastelter Minischnitt nicht hinhaut ;)
Aber es ist alles paletti und so kann es morgen früh los gehen.





...

Mittwoch, 3. August 2011

Neu im Bücherschrank

Schnittkonstruktion auf künstlerisch wertvollem Niveau...

Ich habe mir zwei neue Bücher zum Thema Schnittkonstruktion gegönnt.
Band 1&2 von "Pattern Magic".
Diese Werke der Japanerin Tomoko Nakamichi sind jetzt in deutscher Sprache erhältlich- ich hatte mir vor drei Wochen noch die englische Ausgabe gekauft- auch O.K., wenn man bedenkt, dass anfangs (Nicht-Japanische) NähPioniere mit der japanischen Fassung arbeiteten.
Aber Fachbücher in Muttersprache sind was Feines- also liegen die Bücher nun in der Übersetzung auf meinem Nähtisch.


Schon das Blättern macht Spaß und ich bin verzaubert von den Möglichkeiten.
Mal schauen, wann und was ich dann als erstes selber "bastel"...


...