Montag, 31. Dezember 2012

Jahresende


Nun ist schon wieder ein Jahr vorbei.
Es war ein schönes Jahr und ich blicke gern zurück. Doch ich freue mich auch schon auf das Neue-
bin gespannt, was es für uns bereithält. Ich bin frei von guten Vorsätzen- jedoch schon voll von kleinen Plänen und Ideen- mal sehen, welchen davon dann Taten folgen werden...

Ich wünsche Euch einen guten Start 2013 und als kleines Geschenk zum Jahreswechsel, habe ich einen Kalender für Euch gestaltet.

Den Jahreskalender in A4 findet Ihr hier zum Download (einfach klicken) als gut aufgelöste, ausdruckfertige .pdf-Datei.
Viel Spaß damit!


Der Kalender ist für den privaten Gebrauch- wenn Ihr ihn weitergeben wollt- sehr gerne.
Dann aber bitte nicht die Datei direkt, sondern verweist auf meinen Blog und diesen Beitrag. 
Ich freue mich nämlich immer über Besucher und neue Leser ... ;)




...


Sonntag, 23. Dezember 2012

Fröhliche Weihnacht!


Ich wünsche allen Lesern und Besuchern meines Blogs von Herzen 
ein friedvolles und schönes Weihnachtsfest!



...

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Adventspost - mein Tag

Heute ist mein Kärtchen mit der Nummer 19 bei der Adventspost dran.
Ich hoffe, es ist bei allen pünktlich eingetroffen und gefällt.
So gab es für mich also kein spannendes Auspacken- ich brauchte nur aufhängen
(Nummer 18 ist leider noch nicht da- aber ich hoffe auf die heutige Post).

So schaut sie aus:


Ich wollte auf jeden Fall meinen Beruf mit einfließen lassen und so war klar, dass die Karte unter die Nähmaschine musste. Anschließend habe ich sie noch gepägt und bestempelt und als dann die Schere baumelte, war ich mit dem Ergebnis zufrieden.


Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag!

Ute

Nachtrag: Kurz vor 16 Uhr lag hat der Postbote mir die wunderhübsche 18 gebracht.
Ich freu mich sehr!

...

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Adventspost- Halbzeit

Kinder, wie die Zeit vergeht. Nun ist schon Tag 12. im Dezember und ich durfte den 12. Brief der Adventspost öffnen. Die Aktion ist jeden Tag wirklich eine große Freude und ich bin sehr glücklich, dass ich teilnehme.
Hier zeige ich Euch mal einen kleinen Zwischenstand- 12 Kärtchen auf meinem Steckrahmen beim Schreibtisch (sogar ein wenig was von der morgendlichen Wintersonne sieht man)

Blick auf die 1. Halbzeit

Übrigens sind nicht nur die Kärtchen jeden Tag ein großer Spaß- auch die Umschläge, in denen die Post anreist sind absolut sehenswert und voller liebevoller Details.


Verpackungsfreude
Ansonsten bin ich ziemlich emsig- allerdings kann ich nichts von den Kleinigkeiten, die hier entstehen, im Blog zeigen. Ein wenig Weihnachtsgeheimniskrämerei muss schon sein.

So, genießt das Winterwetter (wenn es denn bei Euch in der Gegend genauso herrlich ist, wie hier bei uns in Flensburg) und noch schöne 12. Tage bis Heilig Abend.


...

Dienstag, 4. Dezember 2012

Dackel im Schnee



Fast schon ein wenig weihnachtlich- es hat geschneit!

...

Samstag, 1. Dezember 2012

Adventskalender

Nun geht es also los, das muntere "Runterzählen" bis zum Heilig Abend.
Diese Jahr müssen meine beiden Söhne mit gekauften Schokokalendern vorlieb nehmen. Aber dafür gab es sogar zwei für jeden: Einen ganz klassischen Einfachkalender, dessen Schokofigurenformen sich seit meinen Kindertagen nicht verändert haben (Kerze, Schneemann, Stern, ... - ihr wisst schon)
Und dann noch einen Pralinenkalender (Da kann man dann Forrest Gump zitieren: Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt) Beides kam heute morgen prima an.
Für den Göttergatten habe ich wieder selber mit Leckereien befüllt:


Es sind die Säckchen von hier , diesmal aber mit selber gestalteten Zahlenhängern und drapiert auf einem Dekoständer vom Schweden.

Ich selber habe mir aus dem Drogeriemarkt einen Teekalender besorgt und dann mache ich ja noch bei der wunderbaren Adventspostaktion von Michaela Müller mit.
Gestern kamen bereits die Nummer 2 und Nummer 4 an. Die liebevoll gestalteten Umschläge ließen schon große Vorfreude aufkommen. Nummer 1 trudelte dann heute Nachmittag ein  leider ist unser Postbote ein recht bedächtiger und langsamer Verteiler und so bekommen wir oft erst nach 16 Uhr unsere tägliche Post - und den wunderschönen Umschlag durfte ich dann ja auch gleich öffnen und mich freuen.

Ach, ist das schön :)

Mein Teekalender und das erste schöne Kalenderkärtchen auf dem Rahmen

Hier noch eine Liste aller Kalendergestalter- einfach mal zum Reinklicken ;)

1. http://muellerinart.blogspot.de
2. http://tabea-heinicker.blogspot.de
3. http://sirid-fillinger.de
4. http://buntine.blogspot.de
5. http://julia.visuellezeiten.de
6. http://zepideh.blogspot.de
7. http://diedroege.blogspot.de
8. http://blick7.de
9. http://dieraumfee.blogspot.de
10. http://farverig-art.blogspot.de
11. http://fuer-koenigskinder.blogspot.de/
12. http://fineluise.blogspot.de/
13. http://fluegeltier.wordpress.com
14. http://neuerstoff.knobz.de
15. http://jumiehandwerk.blogspot.de
16. http://utatravel.wordpress.com
17. http://lilies-werkstatt.blogspot.de
18. http://annaneebar.blogspot.de
19. ich :)
20. http://lenart-design.de
21. http://schnipseldinge.blogspot.de
22. http://oestlichdersonneundwestlichvommond.blogspot.de
23. http://jademondin.wordpress.com
24. http://grischarte.blogspot.de


...

Montag, 26. November 2012

Schlupfschal

Nicht immer ist es praktisch, wenn man die langen Enden eines Schales um den Hals tüddeln muss.
Ein Loop ist da eine Alternative, bei der man sich um das Drapieren keine großen Sorgen machen muss. Doch nicht immer reicht der Stoff dafür oder möchte man diese Form und so habe ich zur Abwechslung einen Schlupfschal/Schlauchkragen genäht:
Man bekommt ihn bequem über den Kopf ohne die Frisur zu ruinieren und kann ihn sich, durch den einseitigen Schlitz, ohne Mühe auf den Schultern zurechtlegen.



Und, was näht Ihr so....?!




...

Dienstag, 20. November 2012

Posteule

Ein kleines Geschenk- eine Posteule aus Walkloden.


Sie hält bei Bedarf Notizzettel oder sonstigen Papierkram bereit und erinnert so hoffentlich ans Erledigen...



...

Mittwoch, 14. November 2012

Thema Nähen

Damit sich mein Blog trotz lauter Fotobeiträgen, Dackelgeschichten und Alltagskram nicht noch mehr vom Namen "Suo ergo sum" entfernt, gibt es heute wenigstens ein Stillleben zum Thema Nähen.



...

Dienstag, 13. November 2012

Adventspost bei der Müllerin

Michaela Müller von MüllerinArt hat wieder eine tolle Aktion ins Leben gerufen:


Ich bin dabei und ganz nach dem Motto: Was Du heute kannst besorgen, dass verschiebe nicht auf morgen, habe ich tatsächlich schon meinen Kalendertag in 24facher Ausführung fertig.
Hat großen Spaß gemacht- nun müssen die Kärtchen nur noch postfertig gemacht werden.
und warten, sich rechtzeitig auf den Weg zu den anderen Kalendergestalterinnen zu machen.

Tja, mehr wird noch nicht verraten...





Danke hier auf jeden Fall schon mal an Michaela und Tabea, für tolle Planung und Orga.
Nun bin ich voller Vorfreude auf den 1. Dezember...

...

Montag, 12. November 2012

Herbssonne- Dackelfreuden


Morgendlicher Spaziergang im Stiftungsland- die frühe Herbsonne tauchte das Stiftungsland in herrliche Goldtöne.
Hier ein Bild von Aspe bevor sie anfing in den Maulwurfshaufen zu wühlen...


...

Mittwoch, 7. November 2012

Thema Stillleben

Mit meinem neuen Objektiv möchte ich gerne intensiver ins Thema Stillleben eintauchen.
Heute (als das TagesLicht noch ausreichend vorhanden war- im Herbst ja schwierig) entstand dieses Bild. Das neue Messer durfte gleich Model stehen... ;)





...

Montag, 5. November 2012

Kleines Glück

Mehr zufällig bin ich zu einem kleinen Schatz gekommen.
Zumindest für mich persönlich ist es ein Schatz. Ich bin drüber gestolpert, ich fand es einfach nur hübsch- doch sonst offensichtlich niemand...
So habe ich als einzige auf dieses alte Reisebesteck geboten und es tatsächlich für 1€ ersteigert.






Vielleicht kann mir ja jemand von Euch einen Tipp geben, von wann das Reisebesteck so sein könnte.
Die Artikelbeschreibung bei der Auktion war mau (was wohl mein Glück war), da stand nur
"Altes Besteck, Löffel fehlt" Die Rubrik war "Objekte ab 1945" und "Besteck Einzelteile"
Die Gabelform lässt mich zweifeln, dass es ein Nachkriegsmodell ist.
"Echte" Kostbarkeit ist es wohl aber keine- keine Punze vorhanden, die Griffe sind hohl.
Aber egal- ich finde es toll und schön. Es ist ein wenig rätselhaft und damit spannend.
Was hat es wohl alles erlebt?
War es wirklich auf Reisen?
Wo und wie ist der Löffel wohl abhanden gekommen? Obwohl- da hätte ich schon eine Idee- schaut mal hier mei Melanie Garanin vorbei- beim Hasen an der Wand hängt der geklaute Löffel!



...


Sonntag, 4. November 2012

Verkehrssicherheit in der dunklen Jahreszeit- auch für Vierbeiner

Die späten Gassirunden mit Aspe finden nun ja bei Dämmerung/Dunkelheit statt. Damit wir bei so schlechten Sichtverhältnissen trotzdem nicht übersehen werden, gab es heute- zusätzlich zur Reflektorleine- noch ein weiteres Sicherheitsutensil.
Aus einer ausgedienten Ikea-Kinderweste und kuschelweichem Fleece habe ich nach Aspes Maßen einen kleinen "Mantel" genäht. Er ist fix umgelegt und die Premiere vorhin hat gezeigt, dass er unser Dackelmädchen nicht in geringster Weise stört.




...

Freitag, 2. November 2012

Hundespielzeug: Das Tentakeltier


Ein Spielzeug für Hunde "auf die Schnelle".
Fleece in Streifen schneiden, oben mittig zu einem dicken Knubbel zusammenknoten und dann noch die einzelnen Enden mit Knoten versehen. Fertig ist das Tentakeltier.
Aspe hat gleich begeistert zugeschnappt- vernünftige Fotos waren also nicht möglich.
Nachdem die Beute ins Körbchen gezerrt war, dauerte es keine drei Minuten und die ersten zwei Tentakeln waren abgenagt...
Nicht besonders langlebig- aber schöner Spielspaß und eine prima Stoffresteverwertung.



...

Donnerstag, 1. November 2012

Blumenkollektion aus Walk

Ich war ein wenig fleißig und habe aus Walk eine bunte Sammlung Blüten gemacht.
Wunderbar, um damit Strickjacken, Taschen oder auch Wintermützen zu schmücken.
Schwiegermutter nimmt sie netterweise mit auf den Weihnachtsmarkt und ich hoffe natürlich auf kauffreudige Kundschaft... ;)




...

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Operation am offenen Herzen

Ganz so dramatisch war es nun nicht, aber ich bin immer recht ängstlich, wenn ich bei meinem Blog an die Innereien gehen soll. Mit "Innereien" meine ich hier den .html Code- von dem ich so gar keine Ahnung habe...
Schon länger hatte es mich genervt, dass bei den Kommentaren unter dem Post keine Anzahl mehr angezeigt wurde. Ein Blogger-Fehler, der sich leider auch mit geduldigem Abwarten nicht von selbst behoben hat.
Das Ganze ist natürlich nur eine Kleinigkeit, aber ich wollte es auf jeden Fall ändern.
Also habe ich das wunderbare WorldWideWeb befragt und fand eine ausführliche und gut verständliche Beschreibung, wie man den Code ändern kann.
Anzahl der Kommentare wieder anzeigen- Anleitung von Bloggerlatein


Es hat wunderbar geklappt- ich habe wieder etwas dazugelernt und kann nur sagen: Traut Euch, wenn Ihr die Anzeige der Kommentarzahl wieder haben wollt!


...

Dienstag, 30. Oktober 2012

Festliche Tafel- ein Hauch von Weihnachtsglanz

Ich war heute schnell mal Fotos machen.
"Blumenhandwerk" stimmt sich langsam auf Weihnachten ein und so gab es wieder viele schöne Motive zu entdecken. Besonders angetan hat es mir der dekorierte Tisch- wunderbar edel mit Bauernsilber, Weiß und Grün.





Doch auch das klassische Weihnachtsrot fehlt natürlich nicht...





So, und nun noch einen Lebkuchen futtern und bei mir kommt tatsächlich schon ein Hauch Weihnachtsstimmung auf...
Wie schaut es denn bei Euch aus?!


Ach ja- alle Fotos sind mit dem Sigma 17-50 F2,8 EX DC OS entstanden.
Nun habe ich es endlich doch getan- ein lichtstarkes Standardzoom löst mein Kitobjektiv 17-85 von Canon ab. Dessen langes Ende wird mir zwar manchmal fehlen, aber 17-85 2,8 gibt es eben nicht...




...

Sonntag, 28. Oktober 2012

Herbstleuchten

Der Norden war heute mit Kälte, aber auch mit strahlender Sonne beschenkt.
Gelegenheit die Schönheit des Waldes zu genießen und mein neues Alltagsobjektiv Gassi zu führen




Ahornblatt im Buchenwald









...

Samstag, 27. Oktober 2012

Wärmendes Herbstlaub

Das Thermometer zeigt morgens nun schon Minusgrade und es ist Zeit für wärmende Accesoires.
Immer wieder eine feine Sache sind Armstulpen aus Walkloden.
Hier mal ein Paar, das mit etwas schmückendem Herbstlaub verziert wurde Noch ist ja Herbst



Und was machte der Dackel?
Draußen frösteln und drinne dann müde im warmen Körbchen liegen!




...

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Traue nie...


Heute mal ein Dekobild bei mir im Blog. In der Küche ist es ein wenig herbstlich geworden, mit Kiefernzapfen und schön gefärbtem Eichenlaub.
Aber eigentlich wollte ich Euch nur mein neues Blechschild zeigen...
Flensburg hat einen ganz schnuckeligen Laden- "Witzkas Heide" in der Toosbüystr.3.
Dort findet man von Schildern, mit allen möglichen Sprüchen, über tolles Papier, Dekoschnickschnack und durchaus furchtbaren Kitsch- bis hin zu Masking Tapes, alles was das Herz so begehrt und man eigentlich nicht wirklich braucht.

...

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Karlotta von Smila

Kleine Freude flott genäht- meine erste Karlotta.


Ein wirklich schönes eBook von Smila. Ideal, wenn man kleinere (Rest)Stücke hat- durch die zusammengesetzte Außentasche kann man nämlich prima puzzeln.
Ich habe einfach geschaut, was die "Stoffwunderkiste" so her gab und konnte spontan ein schnuckeliges Täschchen nähen.
Wer noch mehr Karlottas sehen möchte- hier bei Pinterest ist eine Galerie.


...


Dienstag, 16. Oktober 2012

Urlaub

Unser nun schon fünfter Bayernurlaub hat gezeigt:
  • im Süden war es wärmer und sonniger
  • Aspe fährt brav Bergbahnen
  • andere Dackel ziehen genauso an der Leine wie unser
  • 1 Woche ist eigentlich zu kurz für die vielen schönen Dinge 
  • wenn es am letzten Tag heftig regnet, fällt der Abschied nicht so schwer
  • Tagsüber auf der Autobahn zu reisen ist die Pest- das nächste Mal also wieder nachts...  
 



...

Sonntag, 30. September 2012

Reisefieber...

Morgen startet mein großer Sohn für drei Wochen in die USA.
Ich bin entsprechend aufgeregt...(wahrscheinlich mehr als er selbst)
Ich wünsche ihm und seiner ganzen Reisetruppe eine tolle BigBand- und Orchestertour.
Mit 16 weite Welt zu schnuppern, ist eine großartige Sache: VIEL SPASS DABEI!

Da Sohnemann für seine kleine Kamera keine handliche Tasche hatte, habe ich ihm gestern noch schnell eine genäht. Ich konnte nicht widerstehen und habe sie ein wenig auf das Reiseziel abgestimmt:


Gefüttert mit Fleece bietet die Tasche passgenauen Schutz und die Kamera ist jederzeit schnell griffbereit, wenn es etwas abzulichten gibt.


...

Mittwoch, 26. September 2012

Neue Hülle

Stoffhülle für einen Terminkalender.
Einfach zu nähen- etwas angehübscht mit freihand aufgenähten "Stoffklecksen"


Und, was näht Ihr so?!



...

Sonntag, 23. September 2012

Sommerpost 2012 Nachlese


Nun ist der Sommer vorbei und ich möchte Euch noch einmal das Briefkastenfutter zeigen, dass ich im Laufe dieses Sommers erhalten habe.
Die Aktion hat großen Spaß gemacht und ich habe mich jedesmal sehr gefreut, wenn wieder eine liebevolle Post bei mir im Norden eingetrudelt ist.
Ein ♥liches DANKESCHÖN geht an:
Sandra, Anja, Stefanie, Melanie, Karen, Svea, Andrea und natürlich an Michaela, der wir diese schöne Aktion zu verdanken haben.
Es zeigte sich, dass "echte" Post um ein vielfaches schöner ist, als eine Email auf dem Monitor.

Also, hört doch mal wieder öfter auf den alten Werbeslogan der Post und
Schreib mal wieder!


...

Donnerstag, 20. September 2012

Tickets von Scrapperia- DANKE

Bei Scrapperia gibt es eine ganz tolle Druckvorlage- damit bastelt man sich flott ganz tolle DekoTickets für  Halloween Ich habe ja mit Halloween nicht viel am Hut, aber Sohnemann wird wieder eine Schulübernachtung mit Gruselspass haben.

Ich habe gleich mal nachgebastelt und das ganze Schritt für Schritt abgelichtet. So kann man sehen, wie einfach es geht. Ich bin ein wenig von der Anleitung abgewichen: Das Perforieren mit der Nähmaschine ist nämlich um ein Vielfaches schneller und bequemer, als die Arbeit mit der Prickelnadel.

Herzlichen Dank für das tolle Freebie und allen viel Spass beim Basteln

Vorlage ausdrucken und mit der Nähmaschine an den späteren Trennlinien perforieren

So sieht das dann aus...

Streifen schneiden

Mit der Lochzange Kerben

Fertig sind die tollen Tickets
...

Mittwoch, 19. September 2012

Hundedecke auf Vorrat

Das etwas mistigere Wetter sorgt für einen schmuddeligeren Hund und so habe ich heute schnell mal zwei kleine Decken für Aspe genäht.
Nun gibt es auf keinen Fall mehr einen Engpass, wenn die anderen Decken ihre Runde in der Waschmaschine drehen.


...

Mittwoch, 12. September 2012

Herbstlicher Besuch

Auf dem Kiesweg hinter unserem Garten zeigte sich ganz überraschend ein stacheliger Geselle. Netterweise blieb er brav sitzen und kugelte sich nicht einmal ein, bis ich die Kamera holen konnte.


Ich hoffe, er futtert sich mit fiesen Schnecken aus dem Garten noch ordentlich Speck an und findet ein schönes Plätzchen zum überwintern.


...

Sonntag, 9. September 2012

Rauhhaardackel in der Abendsonne

Heute mal wieder ein paar ganz aktuelle Bilder von unserer Aspe- bei der abendlichen Runde im Stiftungsland aufgenommen.
Wie man sieht- sie ist schon ein richtig großes Mädchen geworden...



Ich hoffe, Ihr hattet auch so ein schönes Wochenende wie wir hier-
und ich wünsche einen guten Start in die neue Woche!

...