Sonntag, 29. Juli 2012

Sonntagsspaziergang

Aspe- mit feschem "Hunter-Geschirr"
Heute haben wir einen netten Spaziergang zum Treßsee gemacht.
Aspe hatte anfänglich arge Probleme mit der Disziplin, doch dann wurde es eine wirklich schöne Runde. Zu drollig, wenn ein Dackel begeistert durch sehr hohes Gras hoppelt.
Die neue Kamera war dabei und bevor der leichte Regen einsetzte, hatte mein Göttergatte zum Glück wieder herausgefunden, wo man das mit der Panoramafunktion einstellt...

Für das erste mal doch gar nicht so schlecht. Ein wenig üben noch, dann hat die Landschaft auch keinen Knick mehr.


Noch mehr Spielkram- Lochkameraeffekt




...



















1 Kommentar:

  1. Der ist ja echt goldig!
    Viele Spaß mit der neue Kamera, die Aufnahmen sind schon ganz toll!

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!