Sonntag, 30. September 2012

Reisefieber...

Morgen startet mein großer Sohn für drei Wochen in die USA.
Ich bin entsprechend aufgeregt...(wahrscheinlich mehr als er selbst)
Ich wünsche ihm und seiner ganzen Reisetruppe eine tolle BigBand- und Orchestertour.
Mit 16 weite Welt zu schnuppern, ist eine großartige Sache: VIEL SPASS DABEI!

Da Sohnemann für seine kleine Kamera keine handliche Tasche hatte, habe ich ihm gestern noch schnell eine genäht. Ich konnte nicht widerstehen und habe sie ein wenig auf das Reiseziel abgestimmt:


Gefüttert mit Fleece bietet die Tasche passgenauen Schutz und die Kamera ist jederzeit schnell griffbereit, wenn es etwas abzulichten gibt.


...

Mittwoch, 26. September 2012

Neue Hülle

Stoffhülle für einen Terminkalender.
Einfach zu nähen- etwas angehübscht mit freihand aufgenähten "Stoffklecksen"


Und, was näht Ihr so?!



...

Sonntag, 23. September 2012

Sommerpost 2012 Nachlese


Nun ist der Sommer vorbei und ich möchte Euch noch einmal das Briefkastenfutter zeigen, dass ich im Laufe dieses Sommers erhalten habe.
Die Aktion hat großen Spaß gemacht und ich habe mich jedesmal sehr gefreut, wenn wieder eine liebevolle Post bei mir im Norden eingetrudelt ist.
Ein ♥liches DANKESCHÖN geht an:
Sandra, Anja, Stefanie, Melanie, Karen, Svea, Andrea und natürlich an Michaela, der wir diese schöne Aktion zu verdanken haben.
Es zeigte sich, dass "echte" Post um ein vielfaches schöner ist, als eine Email auf dem Monitor.

Also, hört doch mal wieder öfter auf den alten Werbeslogan der Post und
Schreib mal wieder!


...

Donnerstag, 20. September 2012

Tickets von Scrapperia- DANKE

Bei Scrapperia gibt es eine ganz tolle Druckvorlage- damit bastelt man sich flott ganz tolle DekoTickets für  Halloween Ich habe ja mit Halloween nicht viel am Hut, aber Sohnemann wird wieder eine Schulübernachtung mit Gruselspass haben.

Ich habe gleich mal nachgebastelt und das ganze Schritt für Schritt abgelichtet. So kann man sehen, wie einfach es geht. Ich bin ein wenig von der Anleitung abgewichen: Das Perforieren mit der Nähmaschine ist nämlich um ein Vielfaches schneller und bequemer, als die Arbeit mit der Prickelnadel.

Herzlichen Dank für das tolle Freebie und allen viel Spass beim Basteln

Vorlage ausdrucken und mit der Nähmaschine an den späteren Trennlinien perforieren

So sieht das dann aus...

Streifen schneiden

Mit der Lochzange Kerben

Fertig sind die tollen Tickets
...

Mittwoch, 19. September 2012

Hundedecke auf Vorrat

Das etwas mistigere Wetter sorgt für einen schmuddeligeren Hund und so habe ich heute schnell mal zwei kleine Decken für Aspe genäht.
Nun gibt es auf keinen Fall mehr einen Engpass, wenn die anderen Decken ihre Runde in der Waschmaschine drehen.


...

Mittwoch, 12. September 2012

Herbstlicher Besuch

Auf dem Kiesweg hinter unserem Garten zeigte sich ganz überraschend ein stacheliger Geselle. Netterweise blieb er brav sitzen und kugelte sich nicht einmal ein, bis ich die Kamera holen konnte.


Ich hoffe, er futtert sich mit fiesen Schnecken aus dem Garten noch ordentlich Speck an und findet ein schönes Plätzchen zum überwintern.


...

Sonntag, 9. September 2012

Rauhhaardackel in der Abendsonne

Heute mal wieder ein paar ganz aktuelle Bilder von unserer Aspe- bei der abendlichen Runde im Stiftungsland aufgenommen.
Wie man sieht- sie ist schon ein richtig großes Mädchen geworden...



Ich hoffe, Ihr hattet auch so ein schönes Wochenende wie wir hier-
und ich wünsche einen guten Start in die neue Woche!

...

Dienstag, 4. September 2012

Paisley-Rock

So, nun ist er vollendet :)
Ich bin sehr zufrieden- vielleicht gibt es noch einen Unterrock dazu, denn auch wenn die üppige Weite und Falten für "Sichtschutz" sorgen- der Baumwollstoff ist recht fein.
Foto habe ich leider nur ein "schnell mal" (und der Spiegel ist schon wieder staubig...)
Aber ich hoffe, man kann genug sehen.

 Schnitt ist übrigens der gleiche, wie dieser hier: Rock gestreift

Der Stoff im Detail
 ♥lichen Dank Dagmar, für den schönen Stoff.
Endlich ein Muster, dass auch etwas für mich als "farb-und musterloser Typ" ist ;)


Ach ja- und falls Ihr Euch fragt, was Rauhhaarteckel Aspe jetzt gerade macht...
Sie liegt hier faul im Arbeitszimmer rum und lässt sich ein wenig die Sonne aufs Fell scheinen.
So ein Hundeleben!


...