Mittwoch, 20. März 2013

Hundespielzeug selbstgemacht: Die Knisterflasche

Zernagtes Spielzeug ist bei Aspe an der Tagesordnung... Und das ist auch gut so, denn wenn sie nur Sachen zerlegt, die auch dafür gedacht sind, können wir sehr zufrieden sein.

Ich habe unserem Dackelmädchen gestern mal wieder eine Knisterflasche genäht.
Etwas Ähnliches hatte ich (für reichlich Geld) im Zoogeschäft gesehen und beschlossen, dass das auch flott selbst zu machen ist.

Alles was man braucht ist ein Rest Fleece und eine leere PET Flasche- ich habe eine pfandfreie Saftflasche genommen.



...weiterlesen


Die Flasche wird ausgemessen: Umfang und Länge





Danach den Fleece zuschneiden, den Umfang ruhig ohne Nahtzugaben- in der Länge etwa 10cm zugeben.



Vorm Nähen nochmal prüfen, dass der Stoff auch schön stramm sitzt



Dann wird die Längsnaht geschlossen und am unteren Ende der Stoff in Falten gelegt.



Nach dem Wenden sieht der "Boden" dann so aus:



Flasche in den Schlauch schieben



An der Öffnung die Enden sorgfältig einschlagen und schön stramm mit der Hand ansticheln.



Fertig ist die Knisterflasche und damit ein vergnügliches Spielzeug für den Vierbeiner.



*wuff* Ach, knistert das toll!




Bitte beachtet, dass Ihr dem Hund das Spielzeug nie unbeaufsichtigt überlasst!
Überprüft regelmäßig, dass es nicht soweit zernagt ist, dass kantige Plastikteile zu einer Gefahr werden! Dann bitte sofort entsorgen.
Das Gute ist ja, man hat ganz schnell einen knisternden Ersatz genäht!


...


Kommentare:

  1. Hallo :-) So eine Knisterflasche habe ich auch mal für meine Sally gemacht. Sie fährt total drauf ab :-)
    Was sie auch total mag ist eine alte Socke, die ich mit dieser Knisterfolie (Geschenkfolie) fülle.
    Auch hier darf man den Hund nicht damit unbeaufsichtigt lassen.
    Ich wünsche deiner süßen Aspe viel Spaß mit ihrer neuen Knisterflasche!!
    Darf ich deinen Post bei mir im Forum posten?
    Ich leite ein kleines Hundeforum, wo wir das Thema - selbstgemachtes Hundespielzeug, haben.
    Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du ja auch mal vorbei schauen. Ich würde mich freuen :-)
    Liebe Grüße Diana
    http://www.mydog-myfriend.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana!

      Gerne darfst Du einen Link in Eurem Forum posten.
      und da schau ich natürlich mal vorbei :)

      Ute

      Löschen
  2. Das ist ja eine geniale Idee. Ist bestimmt auch etwas für Edeltraud.
    Alles Gute für morgen.
    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ohja - das sieht wirklich nach einem Superspielzeug mit sehr viel Hundespaß für Aspe aus!

    Auch von mir allet jute für morgen und liebe Grüße an Sohnemann!

    *drück*

    Anja

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!