Sonntag, 22. Dezember 2013

Fröhliche Weihnachten

Während Frauchen sich schon beim Nähen des Rentiergeweihes köstlich amüsiert hat, hielt sich die Freude bei Dackeldame Aspe in Grenzen: Ihrer Meinung nach ist das Fellding nur super, um es zu zauseln- doch es sich anziehen zu lassen, ist ja sowas von blöde...

Die Fotos entstanden also blitzschnell, um den Hund nicht all zu sehr zu ärgern und als Entschädigung gab es gleich im Anschluss ein großes Leckerchen. 
Fazit: Einmal im Jahr darf es albern sein, aber pur sind Dackel immer noch am schönsten!
 
 Weihnachtskostüm Hund selbstgemacht

Mit diesen Bildern, einem herzlichen Gruß zum Fest und den besten Wünschen für den Jahreswechsel, verabschiede ich mich für 2013 von Euch!
Ich freue mich auf 2014, darauf wieder mehr zu nähen, zu fotografieren und zu bloggen und natürlich auf das, was sonst so kommt...


...



Kommentare:

  1. Allerdings sind Dackel pur viel schöner - aber lustige Idee.

    Wünsche ein schönes Fest und freue mich schon aufs nähen, plaudern usw. mit Dir in 2014 .

    Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, Aspe! Perfekt!

    Ich sende ebenfalls liebe Grüße zurück und wünsche ein wunderbares, glückliches und gesundes 2014!!!

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Aspes Missmut strahlt ihr aus allen Poren... ich habe mich köstlich amüsiert!

    Das Geweih ist super!

    Viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Na Ute......
    was soll ich dazu sagen,nichts!!!.Dafür habe ich mich schlapp gelacht.
    Aspe hat wirklich ein(nein 2 Leckerlis verdient!!!!!
    Tolles Foto.
    Dir und deiner Familie ein" Frohes Weihnachtsfest".
    Liebe Grüße
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute,
    das Geweih ist göttlich aber Aspe sollte noch an der Performance arbeiten ;-)))

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. *LOL* aspe ist ein süßes rentiermodel....
    ich wünsche dir und deinen lieben fröhliche und entspannte weihnachtstage und einen
    schwungvollen start ins neue jahr.
    lg mickey

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!