Freitag, 25. Oktober 2013

Neue Verlosung und Gewinnerin

Edit am 29.10.2013
Nachdem sich Sabrina leider nicht gemeldet hat, habe ich die Lose wieder durchgemischt und nun eine Gewinnerin: MISS PATCHWORK
Sie hat schon eine Mail bekommen (Kontaktdaten im Profil sei Dank) und wenn ich Ihre Anschrift habe, geht der Sternenloop auf seine Reise.








....

Huhu, liebe Gewinnerin!
Verlosung
Sabrina Cetina, Du hattest Losglück- doch ich habe leider keinerlei Kontaktdaten von Dir.
Bitte melde Dich doch bis Sonntag, ansonsten werfe ich die Lose der anderen wieder in den Zylinder und sie bekommen noch eine Chance...



...

Dienstag, 22. Oktober 2013

Trommelwirbel! Verlosung Loop

Hallo, Ihr Lieben!

Soeben hat mein Sohn feierlich die Gewinnerin meines GiveAways aus dem Zylinder gezogen.
Als ich sagte, ich möchte ein Foto davon machen, ist er schnell noch mal ins Bad gehuscht und hat sich die Fingernägel gestutzt und die Hände gewaschen *ggg*



Tadaaaaaaa- über den Sternenloop darf sich freuen:

SABRINA CETINA
HeyHo ;)
ICh habe dich über Google Suche ganz banal gefunden ;)
Auf der Suche nach ein paar brauchbaren (!!) Anleitungen bin ich auf dieser Seite fündig gefunden und habe sie mir gleich in die Favoritensuche gelegt :D
Du machst hier echt wunderbare Werke und ich danke dir vielmals, dass du deine Erfahrungen und Tipps mit uns teilst :)
In den Lostopf muss ich nicht unbedingt, aber folgen tu ich dir nu auch über meinen Googleaccount :)
Mach weiter so!!!
Herzlichste unkreative Grüße
Sabrina :)
Auch wenn sie meinte, sie muss nicht unbedingt in den Lostopf, habe ich sie reingeworfen... Glück gehabt ;)
Also, liebe Sabrina- melde Dich bitte und schick mir Deine Anschrift, damit sich der Loop zu Dir auf die Reise machen kann.



Donnerstag, 17. Oktober 2013

Overlocknaht trennen leicht gemacht

Trennen ist lästig- aber beim Nähen manchmal unerlässlich.
Mit dem Nahttrenner kannst Du einer normalen Nähmaschinennaht fix zu Leibe rücken, soll es jedoch einer Overlocknaht an den Kragen gehen, ist die Sache auf den ersten Blick nicht so einfach.
Auf den zweiten jedoch schon...
Du brauchst nämlich nur an den richtigen Fäden zu ziehen und die Naht löst sich ganz ohne lästige Fadenschnipsel auf.
Doch wie findest Du die richtigen Fäden, die die Sache so leicht machen?
Ganz einfach- Du musst nur die verschiedenen Fäden der Overlocknaht unterscheiden können.
Deshalb habe ich in meinem kleinen Tutorial vier verschiedene Garnfarben aufgefädelt.
Wenn Du Dir einmal einen Überblick verschafft hast, ist es später kein Problem, auch einfarbige Nähte zu trennen.

Hier die gefädelte Maschine:
1. Obergreifer GELB
2. Untergreifer SCHWARZ
3. rechte Nadel BLAU
und wenn es vierfädig sein soll
4. linke Nadel ROT



So sieht dann die Naht aus



Für uns sind nun die NADELFÄDEN wichtig- also BLAU und ROT
Am besten kannst Du sie von der Oberseite der Naht erkennen.
Mit einer Nadel gehst Du einfach unter den ersten Nadelfaden..




..und ziehst ihn heraus.
Je nachdem wie lang die Naht ist, musst Du evtl. stückweise vorgehen



Wenn Du eine vierfädige Overlocknaht trennen willst, ist danach der zweite Nadelfaden dran.



Hast Du auch den herausgezogen...


...lösen sich die Greiferfäden einfach ab


...und die Naht ist getrennt :)



War doch ganz einfach, oder?
Nun ist Trennen von Overlocknähten zwar immer noch lästig, aber es geht wenigstens schnell ;)

Liebe Grüße aus Flensburg
Ute


Noch eine kleine Erinnerung!
Wenn Du einen tollen Sternenloop gewinnen möchtest, hast Du noch bis zum 20.10.2013 Zeit, HIER einen Kommentar zu hinterlassen und in den Lostopf zu hüpfen.
Viel Glück!


...



Donnerstag, 3. Oktober 2013

Es gibt was zu gewinnen! Give Away

Seit Anfang 2009 blogge ich nun schon hier- mal mit Phasen voller Beiträge, dann auch wieder mit großen Abständen zwischen den einzelnen Posts- aber stets mit großer Freude.

Nach 437 Beiträgen, der geknackten 200er Marke bei "Google Friend Connect" und immerhin 78 Follows bei Bloglovin, möchte ich meine Freude darüber weitergeben und eine Verlosung für meine Leser machen!


Wenn ihr also nach den Sternen greifen wollt und diesen wunderbaren Loop aus Baumwolle gewinnen möchtet, dann habt Ihr ab sofort bis zum 20.102013- 23:59 Uhr Zeit, in den Lostopf für das schöne Give Away zu wandern.

Zu den Teilnahmebedingungen:
Mitmachen kann jeder Leser dieses Blogs, der seinen (einen!) Kommentar unter diesem Beitrag hinterlässt und dort verrät, wie er "Suo ergo sum" gefunden hat und auf welchen Weg er mir "folgt".
Wer die Aktion verlinkt (dafür nehmt gerne das Bild unten mit!) und das in seinem Kommentar erwähnt, erhält ein zweites Los.
Die Aktion endet am 20.10.2013 um 23:59 Uhr.
Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern ausgelost.

Viel Spaß und viel Glück!

Eure Ute


Und hier das Bild zum mitnehmen und verlinken:





...





Mittwoch, 2. Oktober 2013

So vergeht die Zeit... Me made Mittwoch

Herrje- der letzte Beitrag ist schon wieder 2 Wochen her und auch heute reicht es nur für  Quick'n'Dirty...
Aber morgen gibt es eine kleine Überraschung!

Ich habe den Rock erst vorhin fertig bekommen und Sohnemann hat fix ein paar Fotos geknipst, bevor es anfängt zu dämmern und ich schon wieder den MMM verpasse.

Mein neuer Rock mit passendem Loop ist aus feinem gecrashten Crepestoff. Tückisch zu verarbeiten, da das Stöffchen ein gewisses Eigenleben zu haben scheint
Das Ablängen des Saumes hat am längsten gedauert- irgendwo zippelte immer wieder was schief.

Auf dem Foto kommen leider die Farben und das tolle Muster nicht so schön rüber- der Stoff ist transparent blau/grau/schwarz mit Brauntönen untermischt. Gefüttert habe ich ihn mit einfachem blauen Taft.
Danke an Mona für die Stoffspende und Dagmar für den Verzicht darauf... ;)




So, und hier ist heute die Sammlung der Nähfreudigen zu finden. Viel Spaß beim Stöbern.
Ich werde jetzt noch einen STERNENLOOP nähen. Zum VERLOSEN!
Es lohnt es sich also, morgen wieder vorbei zu schauen. Dann erfahrt Ihr näheres!



 Instagramfoto- entstanden, als ich endlich den Kampf gegen den Saum gewonnen hatte




...