Sonntag, 12. Januar 2014

Klein anfangen

Na, seid Ihr gut in das neue Jahr gestartet?

Mein 2014 fing mit "Ausmistlaune" an!
Und ich muss sagen, dass es ein gutes Gefühl ist, wenn man sein Jahr mit solch einer befreienden Sache anfängt. Ich bin zwar noch lange nicht fertig (das Haus ist groß und meine Sammelleidenschaft auch...), aber noch hält die Laune an...

Doch ich habe nicht nur geräumt, ich habe auch wieder an der Nähmaschine gesessen.
Zwar ist nur Kleinkram entstanden, aber die Freude am Tun war groß.
Heute habe ich z.B. ein kleines Täschchen vollendet.
Selbernähen macht Spaß!
Ich bin gerade dabei, die Reißverschlussverarbeitung für mich zu optimieren.
Anleitungen, um den Übergang an den Reißverschlussenden zu nähen, gibt es im Netz viele.
Aber eine Technik, die mich 100% überzeugt, war noch nicht dabei.
Die Ergebnisse sind schön, aber vieles ist einfach recht aufwendig.
Das müsste doch auch simpler gehen...vor allem, weil ich das Ganze im Nähkurs vermitteln möchte und es dort nicht unnötig kompliziert sein muss.
Nun feile ich also von Täschchen zu Täschchen an "meiner" Technik.
Wenn das Ganze eine runde Sache ist, gibt's hier im Blog dann eines kleines Tutorial.

Habt noch einen schönen Sonntag!
Eure Ute


...



Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    mir geht es genauso. Heute war der Wäscheschrank dran, und nächste Woche geht es weiter.
    Ich nähe die Reißverschlüsse in Taschen so ein, wie bei Deiner Tasche. Im Taschenbuch von Anne-Pia Godske-Rasmussen sehr gut erklärt.
    Sag´ Bescheid, wenn Du es mal leihen möchtest.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Bescheid*

      :) Mal reinluschern wäre super!

      Löschen
  2. Hi Ute,
    da hast du eine süße kleine Carlotta genäht und mit Yoyo, das i-Tüpfelchen in meinen Augen.
    Ich arbeite auch seit Jahren mit Tunnel am Ende des Reißverschlusses, kann dir auch am Donnerstag das Buch mitbringen.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  3. das täschchen ist wunderschön! ich habe leider die optimale lösung für mich auch noch nicht gefunden...vor allem bei den sehr groben reißverschlüssen, die ich meist vernähe, ist es nicht so einfach
    einen schönen abschluß hinzubekommen.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Täschchen! Und für einfache Arbeitsweisen bin ich immer zu haben, freu mich schon drauf.
    LG Verena

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Grüße aus dem nördlichen Norden!